Starke Mitarbeiter für ein gesundes Unternehmen


Der demografische Wandel macht in vielen Bereichen der Unternehmensorganisation ein Umdenken erforderlich. Alternsgerechte Arbeitsplätze sind für die Gesundheit und Leistungsfähigkeit des Teams ebenso wichtig wie Kompetenzen im Bereich wertschätzendes Führen.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Unternehmen bei der Schaffung eines gesundheitsfördernden Arbeitsumfelds zu unterstützen. Insbesondere können Sie von unseren Stärken in folgenden Bereichen profitieren: 


Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen

Das Thema Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen ist in aller Munde, seit es Anfang 2015 verpflichtend in das Arbeitsschutzgesetz aufgenommen wurde. Viele Unternehmen möchten gerne aktiv werden, wissen jedoch nicht, wie sie die Sache angehen sollen. Mit unserer fachkundigen Unterstützung und unserer ganzheitlichen Herangehensweise lässt sich diese Herausforderung problemlos meistern. Gemeinsam mit Ihnen erstellen wir eine Gefährdungsbeurteilung: bedarfsgerecht, transparent und kontrollierbar. 

 » Mehr erfahren

Arbeitspsychologie

Unser arbeitspsychologisches Know-How ist nicht nur wertvoll für Unternehmen, die aufgrund bestehender Probleme – beispielsweise nachlassender Produktivität – Veränderungsprozesse einleiten möchten, um arbeitsbedingte psychische Fehlbelastungen zu reduzieren. Genauso wichtig ist die Arbeitspsychologie, wenn Sie mit präventiven Maßnahmen, z.B. Stressbewältigungsstrategien, die psychische Gesundheit ihrer Mitarbeiter nachhaltig sichern möchten. Von uns erhalten Sie dabei eine professionelle Begleitung von der Arbeitsplatzanalyse bis hin zur Evaluation.

» Mehr erfahren

Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz

Ein gesundes Arbeitsumfeld ist die Basis für zufriedene und leistungsfähige Mitarbeiter und somit nicht zuletzt auch für den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens. Gerade in Hinblick auf den demografischen Wandel wird es hierbei immer wichtiger, das Augenmerk auf die Schaffung gesundheitsfördernder, alternsgerechter Arbeitsplätze zu legen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Risikofaktoren für psychische Erkrankungen vermeiden und ein stressfreies Arbeitsklima für alle Altersgruppen entstehen lassen können.

» Mehr erfahren

Gesundes Führen

Vorgesetze haben eine Schlüsselrolle für die psychische Gesundheit und Leistungsfähigkeit der gesamten Belegschaft. Als kompetenter Ansprechpartner für Unternehmensleitung und Führungskräfte helfen wir Ihnen dabei, durch wertschätzendes Führen psychische Belastungen für sich selbst und das Team zu reduzieren oder sogar zu vermeiden. Wir schulen Sie darin, bereits erste Anzeichen von Stresserkrankungen bei Ihren Mitarbeitern zu erkennen und den Betroffenen angemessene Unterstützung zu bieten. 

» Mehr erfahren

Anwesenheitsmanagement 4.0

Anwesenheitsmanagement ist ein wichtiger Teilbereich des Gesundheitsmanagements, denn wenn häufig Mitarbeiter krankheitsbedingt ausfallen, belastet dies das gesamte Team. Unser Ziel ist die Reduktion der Fehlzeiten durch die Steigerung der Anwesenheit. Dabei hilft unser zertifiziertes Anwesenheitsmanagement mit Audit, Ursachen für Fehlzeiten zu ergründen und präventive Maßnahmen passgenau für Ihren Betrieb zusammenzustellen. 

» Mehr erfahren

Interkulturelles Gesundheitsmanagement 4.0

Das immer wichtiger werdende Thema des interkulturellen Gesundheitsmanagements liegt uns besonders am Herzen: Unser Ziel ist es, dass alle Beschäftigten – insbesondere auch Mitarbeiter mit anderen kulturellen und sprachlichen Hintergründen – Zugang zu den Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung erhalten. Durch gezielte Unterstützung und Begleitung werden Führungskräfte sensibilisiert und sprachliche Barrieren durchbrochen. 

» Mehr erfahren

Fachkraft für Gesundheitsschutz 4.0

In unserer praxisnahen Weiterbildung zur Fachkraft für interkulturelles betriebliches Gesundheitsmanagement lernen Sie Strategien und Methoden zur Konzeption, Anwendung und Prüfung präventiver und gesundheitsfördernder Maßnahmen. In mehreren europäischen Ländern wurde neben Betriebsarzt und Fachkraft für Arbeitssicherheit bereits zusätzlich eine dritte Fachkraft für Gesundheitsförderung eingeführt. Es ist wohl nur eine Frage der Zeit, bis dies auch von der deutschen Gesetzgebung gefordert wird. Als GesundheitsmanagerInn können Sie aber auch schon jetzt von optimalen Berufsaussichten profitieren. 

» Mehr erfahren

Evaluation eines Gesundheitsprojektes

Die Evaluation, also die nachfolgende Überprüfung und Bewertung eines gesundheitsfördernden Projekts, wird in Deutschland derzeit meist noch nicht routinemäßig durchgeführt. Sie stellt jedoch eine empfehlenswerte Ergänzung für jede Gesundheitsmaßnahme dar, denn sie schafft Transparenz für alle Beteiligten. Eine effektive Evaluation ist sinnvoll strukturiert und auf die Gestaltung der Zukunft ausgerichtet. In unseren Workshops lernen Sie, nachhaltige Evaluationskonzepte zu entwickeln. 

» Mehr erfahren