Diversity Management

Mit wertschätzender Unternehmenskultur zum Erfolg

Vorteil durch Vielfalt: Diversity Management wird in den Unternehmen immer beliebter. Was dahintersteckt? Antidiskriminierung und Gleichstellung gelten nicht länger als lästige Pflichtaufgabe. Im Gegenteil: Unterschiede in der Belegschaft werden geschätzt. Das lohnt sich! Firmen, die unabhängig von Alter, Geschlecht, Migrationshintergrund oder Behinderung alle Mitarbeiter gleichermaßen fördern, können sich wichtige Wettbewerbsvorteile sichern. Auch für den Betriebsrat eröffnet Diversity Management viele neue Handlungsspielräume. Von den rechtlichen Vorgaben über wirksame Instrumente des Vielfaltsmanagements bis zu konkreten Beispielen: Dieses Seminar hilft Ihnen, Ungerechtigkeiten zu verhindern und ein tragfähiges Diversity Management in Ihrem Betrieb aufzubauen.

Seminar
Inhalte






















Ihr
Nutzen

 Diversity Management: Von der Pflicht zur Kür  

  • BetrVG und AGG: Welche gesetzlichen Rahmenbedingungen gibt es?  
  • Unter der Lupe: Vorteile und   Herausforderungen von Diversity Management  
  •  Potenziale nutzen: Mitarbeiter durch Wertschätzung ans Unternehmen binden  
  • Wettbewerbsvorteile sichern: Vielfalt als Schlüssel zum Unternehmenserfolg  

Neue Perspektiven entdecken: Vielfalt hat viele Dimensionen  

  • Wichtige Aspekte der Vielfalt erkennen  
  • Die eigene Vielfalt als Vorteil begreifen  
  • Die persönliche Haltung zu Vielfalt erweitern  
  • Den Standpunkt des Betriebsrats zur Vielfalt abstecken  

Handlungsspielräume für den Betriebsrat: Managing Diversity  

  • Möglichkeiten nutzen: Das AGG als Chance für den Betriebsrat  
  • Einfluss nehmen: Beteiligungsrechte   bei personellen Angelegenheiten  
  • Führungskräfte gewinnen: Wirtschaftliche Vorteile aufzeigen  
  •  Gewusst wie: Erfolgskriterien eines wirksamen Diversity Management kennen  
  • Initiative zeigen: Anschluss an die „Charta der Vielfalt“ anregen  
  •  Erste Schritte: Diversity Management im Betrieb planen  
  • Klares Konzept: Strategien für ein kontinuierliches Diversity Management
  • In diesem Seminar mit  erfahren Sie, wie Sie Ungerechtigkeiten abbauen und mit Diversity Management zur Zufriedenheit aller Mitarbeiter in Ihrem Betrieb beitragen.
  • Schritt für Schritt lernen Sie, wie Sie eine offene Unternehmenskultur schaffen, die von der Wertschätzung von Vielfalt getragen wird.
  • Viele Erfolgsbeispiele helfen Ihnen, ein tragfähiges Diversity Management in Ihrem Betrieb aufzubauen. 



Termine

19.09. - 23.09.2016
14.11. - 18.11.2016

27.03. - 31.03.2017
17.07. - 21.07.2017

jeweils Montag bis Freitag von
18.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Oder Inhouse
Auf Anfrage 

Dauer

3,5 Tage
max. 16 Teilnehmer
 

Veranstaltungsort

Gästehaus St. Bendedikt

Schweikelberg 1

94474 Vilshofen 

Leitung Gästehaus

Gerlinde Staudinger

Tel. 08541 / 209-270

www.schweikelberg.de/gaestehaus 

Hotelkosten                     

58 Euro pro Nacht/Person im Einzelzimmer 

Preis ab 970 € mit Rabatt      

1. Teilnehmer        1.270.€
2.
 Kollege               - 100 €  1.170 €
weitere Kollegen   - 300 €     970 €           

zzgl.   Hotel und MwSt.      

Weitere Infos zu den anfallenden Hotelkosten erhalten Sie unter www.igm.management/hotel 

Tagungsleitung

Frau Maria Zellmer
e-mail:   zellmer@igm.management
Telefon: +49(0)9422 - 403 217 0

Unsere Referenten

sind Experten zum Thema Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz u.a. Arbeitspsychologe F. Schneider

Schulungsanspruch           

Der Besuch dieses Seminars ist gemäß §37 Abs. 6 BetrVG für die Betriebsräte erforderlich, die das hier vermittelte Wissen für die Erfüllung ihrer anstehenden Aufgaben benötigen und nicht über entsprechende Kenntnisse verfügen. Gleiches gilt für die Schwerbehindertenvertretung gemäß §96 Abs. 4 SGB IX 

Seminarprogramm zum Ausdrucken
WS_BR_Diversity_Inhalte.pdf (394.07KB)
Seminarprogramm zum Ausdrucken
WS_BR_Diversity_Inhalte.pdf (394.07KB)