Betriebsrat 4.0

Arbeitsschutz in der digitalen Welt der Arbeit

Die Digitalisierung der Arbeitswelt: Ein Thema, mit dem sich immer mehr Betriebsräte beschäftigen. Neue Formen der Mensch-Technik-Interaktion, flexible Arbeitszeitgestaltung und psychischen Belastungen - die Auswirkungen der Digitalisierung auf den Arbeits- und Gesundheitsschutz sind vielfältig. Betriebsräte stecken dabei häufig in einer Zwickmühle: Einerseits ist es ihre Aufgabe, die Kollegen vor zu hoher Leistungsverdichtung zu schützen. Andererseits sollten sie auch denjenigen gerecht werden, die sich mehr Freiräume durch individuelle Arbeitszeiten wünschen. In diesem Seminar lernen Sie die neuesten Entwicklungen in der „Arbeitswelt 4.0“ kennen, sammeln Erfahrungen anhand der ersten Praxis-Beispiele und erfahren mehr über die Auswirkungen der Digitalisierung auf den Arbeits- und Gesundheitsschutz. 

Seminar
Inhalt



















Ihr
Nutzen




Digitalisierung: Entwicklungen in der Arbeitswelt und die Auswirkungen auf den Arbeits- und Gesundheitsschutz

  • Was heißt „Digitalisierung“ und was bedeutet das für den Arbeitsschutz?
  •  Entwicklung der Digitalisierung in der Arbeitswelt 
  • Chancen und Risiken für den gesunden Arbeitsplatz 
  • Wie sieht die Digitalisierung konkret in verschiedenen Betrieben und Branchen aus?

Mitbestimmung und Mitgestaltung

  • Welche Mitbestimmungsmöglichkeiten und -rechte hat der Betriebsrat 
  • Sensibilisierung, Einbeziehung und Informierung der Kollegen 
  • Argumentationshilfen für Arbeitgebergespräche

Gefährdungsbeurteilung in der digitalen Arbeitswelt

  • Grundlagenwissen zur Gefährdungsbeurteilung 
  • Hilfsmittel: Apps und Co für die Gefährdungsbeurteilung 
  • Maßnahmen: Welche Handlungsoptionen gibt es zur Verringerung von Gefährdungen und Belastungen durch die Digitalisierung? 
  • Wo steht was? Schriften zum Arbeitsschutz bei Arbeit 4.0

Vorschläge für einen besseren Arbeits- und Gesundheitsschutz in digitalen Zeiten

  • Ideen für eine gesundheitsgerechte Gestaltung von: Arbeitsmitteln, Arbeitsorganisation und Arbeitsumfeld 
  • Beispiele aus der Praxis 
  • Wo bekomme ich weiterführende Informationen und Hilfe?
  • Nächste Schritte: Wie begleite ich mein Unternehmen effektiv in die digitale Zukunft?
  • Hier bekommen Sie einen Einblick in aktuelle Trends der digitalen Arbeitswelt
  •  Sie kennen die Auswirkungen der Digitalisierung auf den Arbeits- und Gesundheitsschutz
  •  Sie sind kompetenter Ansprechpartner und Ideengeber für Ihren Betrieb auf dem Weg in eine gesunde, digitale Arbeitswelt


Termine

Veranstaltungsort



Dauer

Beginn

Kosten        








15.05. – 19.05.2017 

Tagungshaus Bay.Wald

Amtsgerichtstr. 6-8

94209 Regen

3.5 Tage

Montag 18.00 Uhr Ende: Freitag 12.00 Uhr 

ab 970 € mit Rabatt

1. Teilnehmer 1.270 Euro

ab 2. Teilnehmer 1.170 Euro

weiter Teilnehmer 970 Euro

zzgl. Hotel (Übernachtung) und MwSt.

Weitere Infos zu den anfallenden Hotelkosten erhalten Sie unter www.institut-igm.de/hotel 

Unsere Referenten sind Experten zum Thema digitaler Arbeits- /Gesundheitsschutz  u.a. Arbeitspsychologe Friedrich Schneider

Schulungsanspruch:

Der Besuch dieses Seminars ist gemäß §37 Abs. 6 BetrVG für die Betriebsräte erforderlich, die das hier vermittelte Wissen für die Erfüllung ihrer anstehenden Aufgaben benötigen und nicht über entsprechende Kenntnisse verfügen. Gleiches gilt für die Schwerbehindertenvertretung gemäß §96 Abs. 4 SGB IX  

27.11. – 01.12.2017 

Hotel Röhn Garden

Kohlstöcken 4  

36163 Poppenhausen